• Herzlich willkommen

  • 1
  • 2
  • 3
  • Home
  • Himalayan Project

Himalayan Project

Inhalt:

Entstehung
Ziele
Satzung
Gründungsprotokoll


Entstehung

Um das Jahr 1998 wurde die Biberacher Nepal-Hilfe "Himalayan Project" als private Organisation von der seit 1993 in Biberach lebenden Nepali Shanti Höschele und Ihrem Mann Michael sowie dessen Vater Werner ins Leben gerufen. Auslöser waren verschiedene Erfahrungen, die auf Reisen, Heimat-Besuchen und Exkursionen durch das Hinterland und die Bergwelt Nepals gemacht wurden. Seit Anfang an wird die Schulbildung für arme Kinder finanziert. Wir denken, Bildung ist das größte Geschenk das wir geben können und für eine gesunde Entwicklung ebenso lebensnotwendig wie Essen und Trinken.

Am Anfang des Jahres 2005 ist dann unsere kleine Organisation richtig "groß geworden": Sie wurde als gemeinnützig anerkannt und konnte als Verein mit Sitz in 88400 Biberach an der Riß in das Vereinsregister eingetragen werden (Himalayan Project e.V.). Einer der vielen Vorteile unseres kleinen Vereines ist es dass unter anderem nach wie vor Hilfs- und Spenden-Gelder direkt von engagierten Mitgliedern oder von der Familie Höschele vor Ort übergeben und eingesetzt werden können und so höchstes Vertrauen gewährleistet ist.

Die Zielsetzung, die Spendengelder direkt vor Ort und ohne Verluste zu 100% bei selbstkonzipierten Projekten zu investieren, kann seit Jahren realisert werden. Der Verein finanziert sich durch Gelder von Mitgliedern, Sponsoren, einem Kooperationspartner und auch durch Teilnehmer der jährlich stattfindenden HIMAL-Reisen. Die Zielregion, das unterentwickelte VDC Lurpung im Distrikt Kavre, wurde bewußt gewählt weil hier der Lebensraum des eher armen Volkes der Tamang ist und es die Heimat vieler unserer Freunde, Mitarbeiter und deren Familien darstellt.
Die offizielle Gründung des Vereins fand am 13.12.2004 statt.

Das Reiseunternehmen HIMAL Spezialreisen des Vereinsgründers Michael Höschele unterstützt mit jeder Reise den Verein. Mehr dazu unter www.himal.de

Ziele

Ziel von Himalayan Project e.V. ist es, Gelder direkt vor Ort und ohne mögliche Verluste bei kleinen Projekten anzubringen. Im Vordergrund steht vor allem die Hilfe zur Selbsthilfe. Alle Kinder aus der Umgebung des Bergdorfes dürfen hier am kostenlosen Unterricht teilnehmen. Auch der weitere Ausbau der Dorfstrukturen wie z.B. der Toiletten- und Wasserleitungsbau sind sehr wichtig und sollen zuküftig finanziert sowie durchgeführt werden.

Vorteil ist, dass das Geld direkt von der Familie Höschele, Mitarbeitern des Vereins und verschiedenen Begleitern verwaltet und vor Ort zur Hilfe übergeben werden kann. Unser einheimischer Projektbetreuer Nir Dhoj Lama koordiniert und überwacht die Maßnahmen in Nepal.

 

Satzung

Unsere aktuelle Satzung: Satzung.pdf


Gründungsprotokoll

Unser Gründungsprotokoll vom 13.12.2004: Gruendungsprotokoll.pdf



Aktuelles

weitere Schulen

Bei den Erdbeben im Jahr 2015 wurden auch viele Schulgebäude in der Umgebung unbenutzbar. Himalayan Project hat sich zum Ziel Read More

Rundmail Dezember 2017

Liebe Vereinsmitglieder und Paten-Eltern, liebe Sponsoren und Nepal-Freunde, Namaste! Ich hoffe es geht Euch gut und Ihr und Eure Familien Read More

Weihnachtsmärkte 2017

Ochsenhausen 02.12.2017 Biberach (Ecke Rathaus) 10.12. bis 13.12.2017 Bad Buchau 16.12. bis 17.12.2017 OBI (Eingangsbereich) 22.12. bis 23.12.2017 Weitere Infos Read More
  • 1

Sie möchten spenden?

 

Himalayan Project e.V. 

Nepal-Hilfe Biberach

Rißegger Steige 53 

D-88400 Biberach / Riß

 

T: +49- (0) 73 51- 79 78 02- 0

F: +49- (0) 73 51- 79 78 02- 5

 

Spendenkonto  

IBAN DE45 6545 0070 0007 0581 89

Kreissparkasse Biberach

BIC SBCRDE66 

 

Spendenbescheinigungen: Weniger als 100€  | Mehr als 100€